Deutschland, Schleswig-Holstein, Stell- und Campingplätze
Schreibe einen Kommentar

Wohnmobilpark Schacht Audorf

Am NOK radelnd hab ich von Osterrönfeld kommend auch bei dem Stellplatz in Schacht Audorf kurz angehalten. Man muss wissen, dass die Gemeinde Schacht Audorf dem ehemaligen Betreiber des Stellplatzes den Pachtvertrag gekündigt hat und sie diesen jetzt in Eigenregie betreibt. Der ehemalige Betreiber, ein Campinghändler aus der Nachbarschaft, hat mittlerweile den Stellplatz in Osterrönfeld ins Leben gerufen und betreibt diesen sehr erfolgreich. Sogar so erfolgreich, dass er expandiert und einen weiteren Stellplatz auf der anderen Kanalseite in Rendsburg direkt an der Schwebefähre baut.

Auch dieser Platz liegt direkt am Kanal. Es gibt nur Plätze in erster und zweiter Reihe. Vorne ist wie üblich der Blendschutz installiert (siehe Bericht von Osterrönfeld). Weiter gibt es im Bereich der Einfahrt ein paar Stellflächen. …

Oben an der Einfahrt ist ein Sanitärcontainer, der sich gegen Einwurf in Europa vereinheitlichter Metallrundlinge (auch Geld genannt) öffnet. An der Einfahrt steht ebenfalls eine Infotafel mit Information über den Stellplatz und der Parkscheinautomat. Als ich November 2017 vor Ort war , war jedoch die Münzannahme defekt.

Wenn man von der Einfahrt nach links auf den eigentlichen Stellplatz kommt, liegt linker Hand zu Straße hin gleich die Ver- und Entsorgungsstation. Von den baulichen Gegebenheiten her sollten hier über 90% alle Wohnmobile stressfrei entsorgen können.

Was den Stellplatz aus macht ist wirklich die Lage direkt am Kanal. Leider gibt es keine Shops und Restaurants in direkter Nähe. Ein Fahrrad macht die Sache entschieden einfacher.

Der Platz ist toll und die Schiffe fahren einem fast durchs Wohnzimmer. Ich komme hier bestimmt auch noch mal hin, falls es in Osterrönfeld keinen freien Platz geben sollte. Ich mag die Stadtnähe dort einfach lieber als die Abgeschiedenheit in Schacht Audorf.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.